<-- schritt zurück


Um den Umzug Ihrer Seite zu Savvii zu beenden müssen Sie Ihre DNS Einträge anpassen.


Was ist DNS?

DNS bedeutet Domain Name System. Die DNS entscheidet welches Gerät (in diesem Fall Internetserver) zu welcher Domain gehört. Wenn Sie Ihre Seite zu Savvii umziehen, müssen Sie das Internet darüber informieren, auf welchem Server von Savvii Ihre Seite nun steht.


Wo passe ich die DNS Einträge an?

Um diese Daten anzupassen, loggen Sie sich im Control Panel Ihres Providers (der Anbieter Ihrer Domain) ein und navigieren im Menü zu den DNS Einstellungen Ihrer Domain. Die genaue Funktionsweise ist pro Provider unterschiedlich.


Was muss ich anpassen?

Jeder DNS Eintrag hat einige Eigenschaften: Subdomain, Typ, Ziel und TTL (TTL kann nicht immer angepasst werden und wird hier daher nicht besprochen).


Um Ihre Seite zu Savvii umzuziehen müssen Ihre A und AAAA Records der (Sub)Domainangepasst werden. Es müssen ausschließlich DNS Records angepasst werden. Die Nameserver können bleiben.


Schritt 1: Das Ziel der A Records anpassen

Das Ziel Ihrer A Records entscheidet auf welchen Server Ihre Besucher gesandt werden. Diesen Zielserver möchten wir von Ihrem alten Host zu Savvii anpassen.


Möchten Sie die Besucher von IhrerDomain.tld auf die Savvii Server schicken, müssen Sie das Ziel Ihrer A Records anpassen.


- Primäre Domain: Passen Sie den Record (Typ A) mit der neuen IP-Adresse an. Diese finden Sie unter admin.savvii.nl: Klicken Sie hinter Ihrer Seite auf Verwalten und gehen Sie zum Tab DNS.

- Subdomain (www, blog, etc): Passen Sie den Record (Typ A) mit der neuen IP-Adresse an. Diese finden Sie unter admin.savvii.nl


Schritt 2: Eventuelle AAAA Records löschen

AAAA Records sind mit A Records vergleichbar, jedoch im IPv6 Format. Wir von Savvii nutzen kein IPv6. Daher müssen diese Records der (Sub)Domains gelöscht werden, von denen Sie die A Records angepasst haben.


Schritt 3: Warten

Es kann einige Zeit dauern, bis die Änderung Ihrer DNS Records aktiv werden. Rechnen Sie mit einigen Stunden bis maximal einem Tag.


Schritt 4: Löschen Sie Zeile aus Ihrer hosts Datei

Zuletzt müssen Sie die hinzugefügte Zeile aus Schritt 2 des Umzugs aus Ihrer hosts Datei löschen. Diese benötigen Sie nicht mehr, da Sie Ihre DNS angepasst haben.


Herzlichen Glückwunsch! Ihre Seite ist nun komplett zu Savvii umgezogen.