Manchmal ist es notwendig alle Plug-ins auszuschalten, wenn Ihre Webseite Probleme verursacht. Es gibt zwei Möglichkeiten dies zu tun:


Nutzen Sie PHPMyAdmin für das Deaktivieren aller Plug-Ins:

  1. Login auf PHPMyAdmin
  2. Wählen sie die Database aus
  3. Suchen Sie in der Tabelle "wp_options" unter der Spalte "option_name" das Feld "active_plugins"
  4. Ändern Sie hierin "option_value" zu: a:0:{}


Oder nutzen Sie sFTP:

  1. Login über sFTP und navigieren Sie zu wordpress/wp-content/
  2. Geben Sie dem Ordner "plugins" einen neuen Namen: "plugins.hold"
  3. Login auf die wp-admin Ihrer Seite
  4. Sobald Sie eingeloggt sind können Sie den ordner wieder umbennen: "plugins"