Bei Savvii sichern wir unsere Infrastruktur so gut wie möglich ab. Eine Kette ist jedoch nur so stark wie das schwächste Glied. Sollte Ihre Seite gehackt sein tun wir folgendes:

 

  1. Wir sperren die E-Mails Ihrer Website, sodass die Reputation der IP-Adresse des Servers geschützt ist.
  2. Wir informieren Sie per E-Mail hierüber und erklären Ihnen die nächsten Schritte.
  3. Sie lassen die Malware löschen oder tun dies selbst.
  4. Sie treffen Vorbeugemaßnahmen um einen neuen Hack zu verhindern und informieren Savvii darüber wenn dieses erledigt ist.
  5. Savvii entsperrt die E-Mails Ihrer Seite wieder.

 

Sollte die Malware nicht innerhalb von 24 Stunden nach einer von uns genannten Zeit gelöscht sein, sehen wir uns gezwungen Ihre Seite komplett zu blockieren. Hierdurch schützen wir Ihre Besucher und unsere Infrastruktur.