HTTPS sorgt für eine verschlüsselte Verbindung zwischen dem Besucher Ihrer Website und unserem Server. Hierdurch ist es schwierig, die Datenübertragung einzusehen und können persönliche Daten in die Site eingespeist werden. Eine über HTTPS gut funktionierende Website zeigt dies mit einem grünen Verschlüsselungssymbol in der Adressleiste an.



Um das grüne Verschlüsselungssymbol zu erhalten, müssen alle Bestandteile der Site (Abbildungen, CSS, externe Scripts, wie Videos) über HTTPS hochgeladen werden. Hierfür durchlaufen Sie die folgenden Schritte:


1. Aktivieren Sie ein SSL-Zertifikat für Ihre Website. Dafür bestehen verschiedene Möglichkeiten, sehen Sie diesbezüglich den Supportartikel: Welche SSL-Zertifikate kann ich bei Savvii aktivieren?  

2. Deaktivieren Sie das CDN von Savvii in Ihrem WordPress Admin-Bereich. Das CDN kann nicht in Kombination mit HTTPS verwendet werden. 

3. Ändern Sie die Home-URL und Site-URL Ihrer Website in HTTPS über den WP-Admin-Bereich Ihrer Site unter: Einstellungen -> Allgemein.





4. Tauschen Sie alle Verweise in der Datenbank Ihrer URL auf HTTP gegen HTTPS aus. Löschen Sie den gesamten Cache Ihrer Website. Weitere Anweisungen hierfür finden Sie im Beitrag: Wie führe ich ein Search & Replace in meiner Datenbank durch?

5. Kontrollieren Sie Ihre Site über www.whynopadlock.com. Sich hier noch zeigende Probleme bestehen aus Links auf externe Contents oder befinden sich im Code Ihrer Site. Passen Sie dies manuell an.

6. Sehen Sie sich die Site über HTTPS an. Wird das grüne Verschlüsselungssymbol angezeigt? Dann können Sie HTTPS über admin.savvii.nl erzwingen.