Die hosts-Datei entscheidet, welche IP-Adresse Ihr Computer nutzt um eine Seite aufzurufen. Dies kann sehr hilfreich sein, wenn Sie Ihre Seite auf einem neuen Server testen möchten. Indem Sie Ihrer hosts-Datei eine Zeile hinzufügen, sorgen Sie dafür, dass Ihr Computer nach dem neuen Server sucht, obwohl Besucher Ihrer Seite noch die Live-Seite zu sehen bekommen. Sie simulieren also dass die DNS (Domain Name System) umgestellt ist. Wenn Sie Ihre Seite nach dem Anpassen Ihrer hosts-Datei besuchen, schauen Sie sich also Ihre Seite auf dem neuen Server (zum Beispiel bei uns) an. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre hosts-Datei auf einem Mac Computer anpassen. Besitzen Sie einen Windows Computer? Dann lesen Sie bitte auf dieser Seite weiter.

 

- Suchen Sie mittels Spotlight nach ' Terminal' und öffnen Sie das Programm.

 


-  Tippen Sie im Terminal das folgende Kommando ein: sudo nano /private/etc/hosts und drücken Sie Enter.


- Geben Sie das Passwort Ihres Admin-Zugangs ein und drücken Sie auf Enter (es werden keine Zeichen Ihres Passworts angezeigt).


Nun sehen Sie Ihre hosts-Datei. In dieser Datei können Sie eine Zeile hinzufügen um Ihren Computer auf eine bestimmte IP-Adresse zu verweisen, wenn Sie eine Seite öffnen. 


- Fügen Sie eine neue Zeile hinzu: Die neue IP-Adresse der Seite und den Namen der Seite mit und ohne www




- Speichern Sie die datei mit CTRL + o (das Terminal wird Sie fragen, ob Sie die Datei überschreiben möchten, drücken Sie Enter um zu bestätigen).


Schließlich können Sie Ihren Cache löschen. Dann können Sie sich sicher sein, dass die Anpassung effektiv ist und Sie nicht auf dem heutigen Server arbeiten. Schließen Sie zunächst Ihre hosts-Datei.


-  Die hosts-Datei schließen Sie über CTRL + x .

- Geben Sie im Terminal das folgende Kommando ein: dscacheutil -flushcache.


Im obigen Beispiel wird der Computer nun nach savvii.nl und www.savvii.nl auf der genannten IP-Adresse suchen. Die Live-Seite ist für andere Besucher weiterhin normal zu sehen. Möchten Sie, dass alle Besucher die Seite über die eingegebene IP-Adresse aufrufen, müssen Sie Ihre DNS anpassen.


Test Änderung hosts-Datei


Im Terminnal haben Sie die Möglichkeit, direkt zu testen, welche IP-Adresse Ihr Computer nutzt um die Seite zu öffnen. Nutzen Sie hierzu das ping Kommando.


- Geben Sie im Terminal 'ping' und dann den Domainnamen ein und drücken Sie Enter.




Sie sehen nun, welche IP-Adresse Ihr Computer nutzt um nach savvii.nl zu suchen. Außerdem sehen Sie, ob die Verbindung erfolgreich aufgebaut werden konnte. In unserem Beispiel erhält der Computer keine Antwort von der IP-Adresse (0 packets received). Die Verbindung funktioniert also nicht. In diesem Beispiel haben wir eine falsche IP-Adresse genutzt.