Alle VPS-Pakete bei Savvii sind mit Memcached ausgestattet. Memcached ist ein Objekt-Caching-System, das die Ergebnisse von Datenbankabfragen zwischenspeichern kann. Das Zwischenspeichern von Objekten ist besonders nützlich, wenn auf deiner Website wenige Seiten vollständig zwischengespeichert werden können weil Sie zum Beispiel viele dynamische Inhalte (wie Webshops) hast, oder PHP Sessions benutzt.


Um diese Vorteile nutzen zu können, müssen Sie Memchached über ein Plugin auf Ihrer WordPress-Site aktivieren. W3 Total Cache und Memcached Redux sind die bekanntesten Plugins dafür. Memcached Redux ist ein kleines, leichtes Plugin, das nur Objektcaching durch Memcached durchführt. Das schwerere W3-Total-Cache-Plugin hat mehrere Formen des Caching. Obwohl es mehr Schritte braucht, um alles gut einzurichten, kann es auch zu einer noch schnelleren Site beitragen.


Bitte beachten Sie, dass Sie nicht beide Plugins installieren und konfigurieren, um Memcached für das Caching von Objekten zu verwenden! Die Plugins stören sich dann gegenseitig.

 

Memcached Redux

Die Installation besteht aus 3 Schritten:


1. Installieren Sie das Memcached Redux Plugin

2. Verschieben Sie die Datei wp-content/plugins/memcached-redux/objekt-cache.php in den Ordner wp-content/object-cache.php. Achtung: Kopieren Sie die Datei nicht, sondern verschieben Sie sie tatsächlich!

3. Fügen Sie die folgenden Zeilen zu wp-config.php hinzu, nachdem DB_NAME definiert ist, aber bevor Sie wp-settings.php laden:


// Cache prefix for memcached
define('WP_CACHE_KEY_SALT', md5(DB_NAME . __FILE__));


Das Verschieben der Datei object-cache.php kann über SFTP ausgeführt werden. Die Erklärung über sFTP via Filezilla bei Savvii finden Sie auf dieser Seite.


W3 Total Cache

Die Installation und Konfiguration von W3 Total Cache hat etwas mehr auf sich:


1. Installieren Sie das W3 Total Cache-Plugin.

2. Gehen Sie zum Plugin, indem Sie oben im Menü oder links auf "Perfomance" klicken und auf "Allgemeine Einstellungen" klicken.

3. Legen Sie unter Seitencache die Seiten-Cache-Methode auf "Memcached" fest.

4. Deaktivieren Sie unter Datenbank-Cache das Kontrollkästchen.

5. Markieren Sie unter Objektcache das Kontrollkästchen und wählen Sie bei "Object Cache Method": "Memcached".

6. Gehen Sie zu "Cache Fragment" und legen Sie es auf "MemCached" fest.

7. Klicken Sie auf "Einstellungen speichern und Cache leeren"


Wenn Sie Minify oder andere Caches aktivieren, wählen Sie auch da Memcached aus. Aktivieren Sie den Datenbank-Cache nicht, wenn Sie den Objekt-Cache verwenden, denn dadurch wird Ihre Website langsamer.