Änderungsprotokoll Januar 2018

Im vergangenen Monat haben wir folgende Updates der Hosting-Plattform und unserer Dienste vorgenommen:


Spectre und Meltdown

Vor kurzem wurden zwei große Sicherheitslücken in modernen Prozessorarchitekturen gefunden: Meltdown und Spectre. Jeder modernen Laptop, Desktop und Server ist anfällig für diese Sicherheitslücken. Gemeinsam mit unseren Infrastruktur-Lieferanten haben wir intensiv daran gearbeitet, diese Anfälligkeit möglichst schnell zu reduzieren.


Server (Package) Updates automatisiert

Wir schenken der Sicherheit und der Aktualisierung unserer Plattform viel Aufmerksamkeit. Zu diesem Zweck haben wir ein Tool in Gebrauch genommen, das uns dabei unterstützt, gewisse Bereiche des Workflows zu automatisieren. Dadurch können wir Updates von Server-Packages noch effizienter verarbeiten.


Update Security Plus

Mit dem Security Plus Paket bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Sicherung Ihrer Website weiter zu verbessern und feinmaschig zu konfigurieren. Wir haben unsere Engineers und Support-Mitarbeiter entsprechend geschult und Anpassungen in der Prozessstruktur vorgenommen, sodass wir diesen Dienst auf die richtige Art und Weise verrichten können. 


Warpdrive - Savvii WordPress Plugin

Das Plugin, das wir standardmäßig zu einer WordPress Seite mitliefern, haben wir als Open-Source über Github zur Verfügung gestellt. Die diesbezüglichen Arbeiten wurden beendet und die erste PR, die reingekommen ist, wurde verarbeitet. Sie können das Plugin auf Github finden.


Monitoring und Mailqueues

Die Software, die für das Monitoring der Plattform verwendet wird, wurde aktualisiert. Wir haben intern nun die Möglichkeit, beim Debugging tiefer in die Prozesse einzutauchen. Dadurch können wir besser Prognosen stellen und Störungen vermeiden. Das Monitoring des E-Mail-Verkehrs auf der Plattform wurde dadurch ebenfalls verbessert, sodass große Mengen an E-Mails die Plattform nicht stören können.


TLS 1.0 ausgeschaltet

TLS sorgt dafür, dass Daten sicher im Internet übertragen werden. Eine alte Version – TLS 1.0 – haben wir nun von der Plattform runtergenommen, da diese Version zu viele Sicherheitsrisiken aufweist.  Besucher, die Browser verwenden, die TS 1.1 oder höher nicht unterstützen (das sind extrem alte Browserversionen) können keine Verbindung mehr herstellen.


In Bezug auf Lieferdaten legen wir uns nicht fest. Prioritäten und Umstände wechseln schnell und aus Erfahrung wissen wir, dass es nichts Unangenehmeres gibt, als die Enttäuschung über ein nicht eingehaltenes Lieferdatum. Das heißt jedoch nicht, dass Ihr Feedback für uns nicht wichtig ist. Im Gegenteil! Diskutieren Sie mit uns über unsere Lieferungen. Posten Sie dazu Ihre Bemerkungen in den Comments.


Selbstverständlich möchten wir noch schneller für Sie entwickeln. Deshalb suchen wir noch einige Backend-Developer. Sind Sie so jemanden oder kennen Sie so jemanden? Wir hören gerne von Ihnen!

Login or Signup to post a comment